Hamm DentalHamm Implantatsplanung
Warum 3D-PlanungVorteileAblauf / UmsetzungKontaktDatenschutz
Ablauf / Umsetzung
Ablauf / Umsetzung

Der Ablauf:

Abdrucknahme beim Zahnarzt
 
Herstellung einer Röntgenschablone
 
CT-/ DVT-Aufnahme beim Radiologen mit Röntgenschablone
 
Computergestützte 3D-Implantatplanung
 
Herstellung einer OP-Schablone
 
Implantation
 
Einheilphase der Implantate
 

Die geplante Implantatbehandlung kann 1:1 auf die OP-Schablone projiziert werden. In die Schablone werden entsprechende Hülsen eingearbeitet, die eine genaue, gewebeschonende Platzierung des Implantates, im richtigen Winkel und in der richtigen Tiefe, sicherstellen. Die Gefahr, dass Zahnwurzeln, Nachbarzähne oder Nerven bei der Implantation beschädigt werden, kann dadurch ausgeschlossen werden.